Eine Solar Eclipse, Sonnenfinsternis auf Deutsch, ist eine vorübergehende, totale oder partielle Verdeckung der Sonne durch einen anderen Himmelskörper. In diesem Fall platziert sich der Mond zwischen der Sonne und der Erde. Es braucht in etwa 375 Jahren damit eine Sonnenfinsternis an gleicher geographischer Stelle sich wiederholt

Eine Solar Eclipse, Sonnenfinsternis auf Deutsch, ist eine vorübergehende, totale oder partielle Verdeckung der Sonne durch einen anderen Himmelskörper. In diesem Fall platziert sich der Mond zwischen der Sonne und der Erde. Es braucht in etwa 375 Jahren damit eine Sonnenfinsternis an gleicher geographischer Stelle sich wiederholt.

Es gibt verschiedene Arten von Sonnenfinsternissen: Total, Partial und Anular.

• Totale Sonnenfinsternis: Tritt auf, wenn die Sonne vollständig vom Mond versteckt wird und dessen Schatten auf die Erdoberfläche projiziert. Das kann nur im Neuen Mond geschehen und wenn die Sonne und der Mond perfekt ausgerichtet sind.

• Partielle Sonnenfinsternis: Tritt auf, wenn der Mond die Sonnenscheibe nicht vollständig bedeckt, so entsteht, dass die Sonne nur einen sichtbaren Teil hat, der dem Mond in einer seiner Phasen ähnelt.

• Anulare Sonnenfinsternis: Tritt auf, wenn sich der Mond in seiner äußersten Phase der Erde befindet und seine Größe nicht ausreicht, um die Sonne vollständig zu bedecken, so dass in der Maximalphase ein Ring der Sonnenscheibe sichtbar bleibt.

Die Finsternis, die am 2. Juli dieses Jahres ́in Chile stattfindet, wird eine totale Sonnenfinsternis sein.

Artist's impression of the total solar eclipse on Tuesday, 2 July 2019

Die Finsternis, die am 2. Juli dieses Jahres ́in Chile stattfindet, wird eine totale Sonnenfinsternis sein, das heißt, dass der Mond vollständig die Sonne verdeckt, so dass es möglich ist, die Sonnenkrone mit ausreichendem Schutz für mindestens 3 Minuten zu beobachten.

Die geographische Lage, wo man dieses Phänomen gut betrachten kann, ist einen Teil des Pazifischen Ozeans, Chile und in der Dämmerung Argentinien und Uruguay. Vor allem in der Region von Coquimbo in Chile kann man eine totale Finsternis betrachten, wobei der projizierte Schatten rund 11000 Kilometer bedecken wird.

Aufgrund der großen Anzahl von Jahren, die zwischen einer Finsternis und einer anderen liegen, gibt es wenige historische Aufzeichnungen, die man über Sonnenfinsternisse an einem bestimmten Ort erhalten kann. Über diese Art von Ereignissen in der Stadt La Serena gibt es drei Aufzeichnungen.

Der erste Kontakt, der im Südpazifik beginnt, wird voraussichtlich um 15 Uhr erfolgen ( lokale chilenischer Zeit ). In weiten Teilen Südamerikas wird eine partielle Finsternis zu sehen sein. Bei der Entwicklung dieser Sonnenfinsternis wird erwartet, dass um 16:40 Uhr die gesamte Dunkelheit für ein paar Minuten erreicht wird. Das Ende der Finsternis soll um die 17:50 zusammen mit dem Sonnenuntergang in Argentinien stattfinden. Aufgrund der großen Anzahl von Jahren, die zwischen einer Finsternis und einer anderen liegen, gibt es wenige historische Aufzeichnungen, die man über Sonnenfinsternisse an einem bestimmten Ort erhalten kann. Über diese Art von Ereignissen in der Stadt La Serena gibt es drei Aufzeichnungen. Der erste Vorläufer fand am 9. Juni 1592 und hatte eine Dauer von 2 Minuten 36 Sekunden. (Es ist zu beachten, dass die Stadt La Serena im Jahr 1543 gegründet wurde). Der zweite Vorläufer entspricht der totalen Sonnenfinsternis vom 15. März 1839 und dauerte etwa 2 Minuten und 30 Sekunden. Der dritte Vorläufer entspricht der totalen Sonnenfinsternis, die am 16. April 1893 stattfand.

Stadt von Copiapo in der Atacama Wüste in Chile. Hier findet Anfags Juli 2019 ein Treffen der internationalen astronomischen Gemeinschaft zum Anlass der totalen Sonnenfinsternis 2019 statt.

Die Astronomische Gemeinschaft hat beschlossen, mit einem internationalen astronomischen Ereignis Teil dieser Finsternis zu werden. Dies ist die 354-Version des Symposiums der Internationalen Union der Astronomen (IAU) in der Stadt Copiapó (Chile), und wird, zwischen den Tagen der Finsternis, mehr als 300 Astronomen aus der ganzen Welt zusammen bringen.

Entdecken Sie unsere Reise Angebote zur Sonnenfinsternis 2019 in Chile